Geschichte des Osterhasen

Wer bringt eigentlich die Eier an Ostern?

Richtig, der Osterhase. Aber das war nicht immer so – sagt Tante Hedwig. Bis ungefähr zur Mitte des 20. Jahrhunderts, das weiß sie noch, versteckte ein Fuchs zur Freude aller Kinder die Ostereier in den Gärten. Warum seine Aufgabe dann ein Hase übernahm, ist nicht ganz klar. Wohl aber, dass der Osterhase ganze Arbeit leistet: Über die Osterfeiertage steigt der Schokoladenkonsum der Deutschen um 50 Prozent auf 1,1 Kilogramm pro Haushalt.