Schokolade selber machen

Die eigene Schoki: So einfach gehts!

Schokolade kann man selber machen? Aber klar! Und das Beste daran: Sie schmeckt viel besser als gekaufte, das sagen sogar unsere Kids.

Was braucht man für die eigene Schokolade?

  • 30 Gramm Kakaopulver
  • 30 Gramm Kakaobutter
  • 40 Gramm Rohrzucker
  • ein Päckchen Vanillezucker

Wie macht man Schokolade selbst?

Die Kakaobutter im Wasserbad schmelzen und erst den Zucker einrühren, dann das Kakaopulver. Achtung: Alles muss flüssig bleiben, damit die Masse ohne Probleme in die Form fließt. Erst kommt die Schoki für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank – und dann der Genuss!

Wer es süß mag, aber eine Alternative zu Schokolade sucht, der sollte das leckere Apfel-Blaubeer-Crumble mit Mandelcrunch probieren.